Aktuelle Workshops

 

Organisationsformen der Zukunft, Hof Gnadenthal November 2017

Auch zu diesem Workshop im offenen Format lud ich ins Koster Gnadenthal ein. Nachdem wir uns sehr kurz mit den Phänomenen klassischer Organisationen wie Ineffizienz, informellen Machtstrukturen, politischem Taktieren und zähen Meetings auseinandergesetzt hatten, wendeten wir uns Alternativen zu pyramidalen hierarchischen Organisationen zu.
Wir näherten uns dem Thema mit einem Videoausschnitt aus dem ARTE Film ‚Mein wunderbarer Arbeitsplatz’. Dort wird verdeutlicht, wie Mitarbeiter, die in einer evolutionären Organisation arbeiten, sich aktiviert und befreit fühlen. Auch wird deutlich, dass diese modern organisierten Unternehmen eine viel höhere Innovationsfähigkeit bzw. Widerstandsfähigkeit haben als die klassischen. Sie kommen mit viel weniger bis keine Hierarchiestufen aus und sind interessanterweise alle sehr erfolgreich und höchst profitabel.
Die alternativen Ansätze wie Soziokratie, Holakratie und evolutionäre Organisationen nach Frederic Laloux lösen Aspekte wie Entscheidungsfindung, Informationsaustausch, Bezahlung, Anreize und Meetingstrukturen grundlegend anders als bisher. Sie erlauben uns Mitarbeitern mehr von uns als Menschen einzubringen und gehen soweit das jeweilige Unternehmen nach dem evolutionären Sinn auszurichten statt nach reinem Gewinnstreben. Passend zu Atmosphäre des Klosters ging es viel um Themen wie Menschsein, Vertrauen, Ganzheit und ökologische Verantwortung.
Gegen Ende des Workshoptages designten die Teilnehmer in zwei Gruppen anhand eines Fallbeispiels ihre eigene evolutionäre Organisation selbst.

Innovation durch moderne Führungskultur, Juni 2016

Am 18. Juni führte ich das offene Seminar ‚Innovation durch moderne Führung’ im Kloster Gnadenthal (30 km nördlich von Wiesbaden) durch. Dieses Seminar stellt ein neues Workshop-Format in meinem Portfolio dar, welches sich an Unternehmer, Geschäftsbereichsverantwortliche, Führungskräfte und Menschen mit Veränderungswillen richtet.
Die Führungskultur der letzten 150 Jahre hat ausgedient: hierarchisches Management, starre Prozesse, Unternehmensbereiche aufgestellt als Silos, eine nicht existierende Fehlerkultur und vieles mehr haben keinen Platz mehr in der heutigen Unternehmenswelt, die von Disruption und unglaublicher schneller Veränderung geprägt ist. Aber wie sieht moderne Führung aus? Und vor allem welcher konkreter Werkzeuge können sich moderne Führungskräfte bedienen, die die Innovationsfähigkeit ihres Unternehmens steigern wollen?
In diesem Workshop haben die Teilnehmer Ansätze moderner Führungskultur wie Toyota Production System, Kaizen, Lean, Agile und Management 3.0 kennengelernt. Aufgrund von vielen interaktiven Übungen sind sie mit einem gefüllten Handwerkskoffer nach Hause gegangen, aus dem sie sich - zurück im Geschäftsalltag – bedienen können. Optimale Unterstützung von selbstorganisierten Teams, Motivation von Mitarbeitern, iteratives auf ständiges Lernen ausgelegtes Vorgehen sowie die Steigerung der Transparenz waren Schwerpunkte des Workshops. Es wurde gemeinsam herausgearbeitet, dass moderne Unternehmenswerte wie Selbstverpflichtung, Offenheit, Mut, Respekt und Fokus mit Hilfe des neuen Führungsstils nachhaltig etabliert werden können.

Geschäftsmodell Innovation, Juni 2015

Am 20. Juni habe ich in Zollhaus (Nähe Limburg an der Lahn) einen interaktiven 1-Tages Workshop zu aktuellen Innovationsmethoden durchgeführt. Meine KursteilnehmerInnen (Unternehmer, Selbstständige, Innovatoren und Interessierte) haben Methoden zur Generierung von Produkt- und Geschäftsmodellinnovation kennengelernt. Alle Teilnehmer fühlten sich durch den Tag inspiriert.

Einen Schwerpunkt des Workshops bildeten Konzepte wie 'Jobs-to-be-done', die dabei unterstützen, Kundenbedürfnisse besser zu verstehen. Ein weiterer Aspekt war die Business Model Canvas Methode, die ermöglicht, sein eigenes Geschäftsmodell zu visualisieren, zu evaluieren oder neu zu designen. Dieses Tool unterstützt die eigene Innovationskraft stark. Dies ist in einer Zeit, in der sich ganze Branchen in sehr kurzen Zyklen neu erfinden oder jeden Tag ein neues disruptives Geschäftsmodell aus dem Silicon Valley zu uns kommt, besonders wichtig.

Business Model Generation Masterclass München, September 2015

Am 10. und 11. September 2015 fand in München die Business Model Generation Masterclass der Strategyzer Academy statt. Ich war als Co-Trainerin dabei und konnte begeisterte Teilnehmer bei interaktiven Sessions zu Geschäftsmodell-Design und Kreativitätsübungen erleben. Die Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz waren überwältigt, wie mächtig der Werkzeugkasten ist, den sie aus dem 2-Tagesworkshop mit nach Hause nehmen konnten.

Andrea Schmitt

Innovationstrainerin

Am Mittelpfad 24 a

65520 Bad Camberg

Telefon +49 6434 905997
Mobil +49 175 519 6446

info@innovationstrainerin.de

 

Kontakt